Agnieszka Rządca 

*Dezember 1981 in Warschau/Polen, lebt und arbeitet in Berlin.

Stationen:

Studium Polonistik, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft in Berlin und Warschau. Zusammenarbeit mit der polnisch-tschechisch-deutschen Zeitschrift „Ziemia Kłodzka Od Kladskeho pomezi Glatzer Bergland“ (Neurode) und mit dem Warschauer Verlag ANAGRAM. Herausgeberin. Koordinatorin.

Arbeitsgebiete:

Gedicht, Artikel, u.a. Essay, Erzählung, Übersetzung

Mitgliedschaften:

DK “Zacisze“ (Haus der Kultur) und Christine-Koch-Gesellschaft.
 
Veröffentlichungen (Auswahl): Im Bulletin der literarischen Gruppe im DK “Zacisze“ (Warschau). Auf www.barteczka.net. Auf www.bemowa.pl. In der Zeitschrift „Autograf“ Nr. 4 (92) (Danzig). Most między krajami/Brücke zwischen den Ländern, Essay, „Dt.- pl. Poesieprojekt mit Zbigniew Barteczka“ für Internetzeitschrift: www.HISTMAG.org. Essay "Von Mensch zu Mensch", über die Deutsch-polnische Journalismus-Akademie (2006) auf www.mediahaus.pl. Übersetzung der Erzählung "Der Vogelzüchter" (1.Teil) von Professor Joseph Wittig für die Zeitschrift "Ziemia Kłodzka" Nr. 168 (Neurode). Artikel "Die Rolle der Jugend in der deutsch-polnischen Zusammenarbeit" und "Mloda poezja niemiecka - Die moderne deutsche Lyrik" in der Zeitschrift "Ziemia Kłodzka" (Glatzer Bergland) Nr. 169 (Neurode). Gedichte in der Anthologie "Menschlichkeit im Sein und Werden" hrsg. von Manfred Wrobel und Sabine Fenner, Leipzig (2007). Młoda poezja niemiecka-Die moderne deutsche Lyrik, Anthologie (2007, Anagram - hrsg. und übersetzt von Agnieszka Rządca). Artikel "Die moderne deutsche Lyrik" in der Zeitschrift "Heimat und Glaube" Nr. 4/2008. Artikel über die dt.-pl. Anthologie und Gedicht "Der Wolkenkratzer" im "Edelraben", dem literarischen Quartalsblatt der Christine-Koch-Gesellschaft,  11. Ausgabe/ Juni-August 2008. Prosatext in "Weihnachten vor Augen", hrsg. von Christine-Koch-Gesellschaft, Schmallberg (2009). Konferenzbeitrag "Literatur des Preußenlandes" veröffentlicht u. a. in "Ziemia
Kłodzka -Glatzer Bergland", (2010/2011). Buch "Foto-Grafie. Fotografische Narrativität im Werk von Ida Fink", München (2012).