Ab 1925 wurden bei der Fa. SABB Bergen Norwegen 2 Takt Diesel Bootsmotoren gebaut, bei denen die Schmierung über eine separate Verteiler Ölpumpe erfolgt. Das Öl wird tropfenweise durch Rohre zu den Lagern und zum Zylinder gedrückt. Die Zündung des Diesel-Luft Gemisches wird durch einen Glühkopf unterstützt, der vorgewärmt werden muß. An der Antriebseite befindet sich eine Kupplung und eine Einrichtung für das Betätigen eines Verstellprobellers (Typ C). Ab 1955 baut SABB 4 Takt Diesel Bootsmotoren auch mit Kupplung und Mechanik für den Verstellpropeller (Typ G).

 SABB
 Bergen Norway
 Typ: G 62
 Nr. 373
 Hub: 120
 Bohrung: 90
 Hubvolumen: 763 ccm
 PS: 10 bei 1800 U/min
 Jahr: 1974








Für den Inhalt dieser Webseite ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Administration